„Suppe vs. Bamf“… 20.10.2016

Am heutigen Tag haben Mitglieder der „Offenbacher Flüchtlingshilfe“ kostenlos selbst zubereitete Kürbissuppe, Fladenbrot, Tee und Wasser an die Flüchtlinge verteilt, welche zum Interview in die Offenbacher Zweigstelle des Bamf im Kaiserlei kommen.

Wir wollten mit dieser Aktion auf die katastrophale Versorgungssituation innerhalb der Behörde aufmerksam machen. Die Presse (OP und FR) hat bereits mehrfach darüber berichtet.

Die Aktion war ein voller Erfolg!
OP und FR werden erneut darüber berichten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s